18. November 2022

Mädchen, Tod und Melancholie

Am ersten Advent steht bereits das zweite Konzert der Saison der Schubertiade Riehen an. Es spielt am Sonntag, 27. November, das Aviv Quartett als gefeiertes Streicherensemble ein Programm mit Werken von Franz Schubert und Bohuslav Martinù... Die Musiker des Aviv Quartetts sind seit 15 Jahren international als mehrfach preisgekröntes, renommiertes Ensemble zu hören; sie treten neben dem Quartettspiel auch solistisch und als Leiter oder Mitglieder von Ensembles und Orchestern auf...
Erschienen in: Riehener Zeitung am 18. November 2022
Artikel downloaden (700 KB)


04. November 2022

« Ergreifende Musik eines ewig Fremden »

Es wurde am Sonntag trotz aller pessimistischen Voraussagen über die kommenden Monate dennoch ein beglückender Winterbeginn, als der Bassbariton Hanno Müller-Brachmann und Jan Schultsz am Hammerflügel die Zuhörer mit Schuberts 24 Liedern in die Kälte der «Wüstenei’n» mitnahmen...


Erschienen in: Riehener Zeitung von Nikolaus Cybinski

Artikel downloaden (2,4 MB)

20. September 2022

Schubertiade Riehen startet unter neuer Leitung in die Saison 22/23

Seit 2005 präsentiert die Schubertiade Riehen ein attraktives Konzertangebot. Thomas Wicky-Stamm gibt ab der kommenden Saison 2022/23 die Leitung der Konzertreihe sowie den Sitz im Verein an die Nachfolge Carla Branca Behle und Jan Schultsz weiter. Die neue Intendanz wird die hohe Tradition weiterführen und neue Schwerpunkte in der Partizipation und der Jugendförderung setzen.
Mehr über die Schubertiade Riehen erfahren